Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Ständerat anerkennt Handlungsbedarf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BernDer Ständerat hat gestern die Grossbankenregulierung «Too big to fail» beraten. Das Hauptaugenmerk richtete er auf die Höhe des Eigenkapitals. Im Vorfeld ist der Eindruck entstanden, die Grossbankenregulierung stehe und falle mit der Höhe der vorgeschriebenen Eigenmitteln. Zu diskutieren gab dabei nicht die ominöse Zahl von 19 Prozent. So hoch sollten nämlich die Eigenmittel ausfallen. Laut Bundesrat und der Kommissionsmehrheit gilt diese einzelne Vorschrift für jede einzelne Tochtergesellschaft. Doch eine von Hannes Germann (SVP, SH) angeführte überparteiliche Minderheit möchte, dass diese Zahl nur für den Konzern insgesamt gilt. sda

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema