Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Deutschfreiburgs Kulturvereine gehen mit vereinten Kräften in die Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Wir gehen nun mit vereinten Kräften in die Zukunft», sagte Franz-Sepp Stulz, Präsident des neu aus der Taufe gehobenen Vereins Kultur Natur Deutschfreiburg, an der Gründungsversammlung vom Samstag. Der neue Verein ist aus der Fusion der Deutschfreiburgischen Arbeitsgemeinschaft (DFAG) und des Deutschfreiburger Heimatkundevereins (HKV) hervorgegangen. An der Gründungsversammlung gab vor allem der Name des neuen Vereins zu reden. Nach Diskussionen über Leerschläge und Bindestriche einigten sich die 76 anwesenden Mitglieder auf den neuen Namen «Kultur Natur Deutschfreiburg» und passten damit den ursprünglich vorgeschlagenen Namen ad hoc an.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema