Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Deutschkurs statt Langeweile

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Asylzentrum

 Die Asylbewerberinnen und Asylbewerber des Zentrums in Wünnewil-Flamatt absolvieren während dreier Monate drei Mal pro Woche einen Deutschkurs. Die Kursleiterin Corinna Mauron muss dabei auch schauspielerische Fähigkeiten einsetzen, denn nicht alle verstehen die gemeinsame Sprache Englisch gleich gut. Michel Jungo, der Zentrumsleiter erklärt, dass der Deutschkurs auch der Beschäftigung dient. mir/Bild ca

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema