Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die beste Cuchaule kommt aus Grandvillard

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Gastro-Messe Goûts et Terroirs in Bulle wurden über das Wochenende zum zweiten Mal überhaupt die besten Cuchaules AOP gekürt. 31  zertifizierte Produzenten haben am Wettbewerb um das beste Freiburger Safranbrot mit Herkunftsbezeichnung mitgemacht. Die Bewertung wurde durch die Freiburger Bruderschaft der Chevaliers du Bon Pain vorgenommen.

Als Sieger ging die Bäckerei Jean-Luc Delabays aus Grandvillard mit 98 von 100 möglichen Punkten aus diesem Wettbewerb hervor. Auf Rang zwei folgte Bertrand Jonin Pâtissier aus Mézières, Rang drei teilten sich die Bäckerei-Patisserie Antoine Cottet aus Le Mouret und Saudan-Zurbuchen aus Freiburg. Insgesamt 13 Teilnehmer haben ein Zertifikat für 90 Punkte oder mehr erhalten, was auf die hohe Qualität der Produkte hinweist.

uh

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema