Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Debatte über das Passivrauchen ist im Grossen Rat lanciert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Arthur zurkinden

freiburg Nach wenigen Rednern musste am Freitag die Debatte über den Schutz vor dem Passivrauchen wegen der vorgerückten Zeit unterbrochen werden. Dennoch zeichnen sich Tendenzen ab. Die Mehrheit des Kantonsparlamentes dürfte sich für den Gegenvorschlag des Staatsrates entscheiden. Dieser sieht ein Rauchverbot in den geschlossenen öffentlichen Räumlichkeiten vor, auch in Gaststätten.

Der Gegenvorschlag lässt zwar Ausnahmen zu, doch erlauben es diese nicht, in Gaststätten Raucherstüblis einzurichten. Dies versucht aber die FDP-Fraktion heute Freitag zu korrigieren.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema