Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die elfjährige Tochter kämpft um ihre Mutter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Open-Air-Kino Murten eröffnet die neue Kino-Woche mit einem Drama, das sich Anfang der 1990er-Jahre in Zürich abspielt. Im Film «Platzspitzbaby» kämpft die elfjährige Mia mit aller Kraft dafür, dass ihre Mutter ihre Drogensucht in den Griff bekommt. Als 1995 die offene Zürcher Drogenszene schliesst, zieht Mia mit ihrer Mutter in ein Dorf im Zürcher Oberland. Die Mutter bekommt ihre Sucht für eine Weile in den Griff, wird aber rasch wieder rückfällig. Die Situation beginnt zu eskalieren, obwohl Mia nicht aufhört, um ihre Mutter zu kämpfen. Heute Abend ist der Schweizer Filmproduzent Peter Reichenbach als Gast in Murten anwesend.

lk

Open-Air-Kino Murten, Stadtgraben. Mo., 10. August, ca. 21 Uhr: «Platzspitzbaby», Dialekt/f.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema