Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Feuerwehr rettete Tiere vor dem Feuer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Feuerwehr Saane-Nord hat in der Nacht von Montag auf Dienstag mit Unterstützung der Feuerwehr der Stadt Freiburg aus einem brennenden Stall in La Corbaz Tiere gerettet. Wie die Kantonspolizei Freiburg in einer Medienmitteilung schreibt, ging der Alarm am Montagabend um 23.30 Uhr ein. Als die Feuerwehr eintraf, hatte sich das Feuer im Stall schon weit ausgebreitet. Trotzdem konnte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude verhindern. Jedoch wurde der Bauernhof stark beschädigt. Die Besitzer des Hofes, eine 60-jährige Frau und ein 64-jähriger Mann, sowie eine weitere Person wurden nicht verletzt. Was das Feuer verursacht hatte, ist zurzeit nicht bekannt.

chr

Mehr zum Thema