Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Geschichte von Queen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Murten wird heute Abend «Bohemian Rhapsody» im Openair-Kino gezeigt. Das biografische Filmdrama zeigt einen Zeitraum von 15 Jahren aus dem Leben des charismatischen Sängers Freddie Mercury. Die Geschichte beginnt mit der Gründung der Band Queen und endet mit dem Live-Aid-Konzert im Juli 1985. Nach der Gründung von Queen geht für Freddie, Brian, Roger und John die Post ab. Die vier Musiker werden zu Weltstars, während es hinter den Kulissen brodelt. Leadsänger Mercury kämpft mit inneren Dämonen und der Tatsache, dass seine Homosexualität nicht öffentlich werden darf. Ein Film, der nicht nur Freddie-Mercury-Fans begeistert.

ar

Openair-Kino Murten, Stadtgraben, Di., 6. August, ca. 21.30 Uhr; «Bohemian Rhapsody», Edf.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema