Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Höhle des gelben Hundes

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit einer Vorpremiere wartet das Openair-Kino Murten heute Abend auf: «Die Höhle des gelben Hundes» heisst der Film von Byambasuren Davaa. Der Film erzählt eine berührende Geschichte über eine Nomadenfamilie in der Mongolei und ihren kleinen Hund. Nach «Die Geschichte vom weinenden Kamel» kehrt Byambasuren Davaa erneut in ihr Heimatland zurück. Die uralte Beziehung zwischen Mensch und Hund hat in der Mongolei eine ganz besondere Erklärung: Im Glauben an den ewigen Kreis der Wiedergeburt wird ein Hund als Mensch wiedergeboren.

Die Freiburger Nachrichten offerieren ihren Leserinnen und Lesern jeden Tag zehn Eintritte fürs Openair-Kino. Diese können jeweils ab 13 Uhr an der Bernstrasse 1 in Murten abgeholt werden. Die Ticket-Gewinner können per SMS eine Filmkritik abgeben, die in den FN veröffentlicht wird.

Mehr zum Thema