Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Drei Konzerte an zwei Tagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend hat der «Artist in Residence» Bruno Schneider am Serenadenkonzert an den Murten Classics erneut einen Auftritt. Thema des ausverkauften Konzerts im Schlosshof ist «Im Fadenkreuz». Das «Orchestre de l’Opéra de Rouen» präsentiert Werke von Leopold Mozart, Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart. Für das zweite Murten-Classics-Konzert von heute Abend in Merlach gibt es noch Tickets: Das tschechische Duo Ardašev spielt Hits für vier Hände. Auf dem Programm der beiden Pianisten stehen Werke von Antonín Dvořák, Bedrich Smetana und Johannes Brahms. Morgen Donnerstag steht der künstlerische Leiter Kaspar Zehnder mit den Brünner Philharmonikern auf der Bühne im Schlosshof. Unter dem Titel Temperamente in vier Sätzen spielt das Orchester Werke von Johannes Brahms und Carl Nielsen. Am Piano begleitet Anastasia Voltchok das Orchester. hs

Serenadenkonzert (ausverkauft):Schlosshof. Mi., 28. Aug., 20 Uhr.Sommernachtskonzert:Vieux Manoir, Merlach. Mi., 28. Aug., 21.45 Uhr.Sinfoniekonzert:Schlosshof. Do., 29. Aug., 20 Uhr.

 

Mehr zum Thema