Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dreimal 50 Jahre Aktivmitglied

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einen speziellen Gruss richtete die Präsidentin Erna Küffer an den Vereinsarzt Dr. Schwaller sowie an die Ehren- und Freimitglieder. Während des vergangenen Jahres hat der Verein an verschiedenen Anlässen in der Gemeinde Schmitten Postendienst geleistet, wofür die Präsidentin allen Helferinnen und Helfern dankte. Im Juli 1999 bestand Barbara Piller die Abschlussprüfung als Samariterlehrerin. Für diese neue Aufgabe wünschte der Verein ihr viele interessante und ideenreiche Stunden.

Adèle Boschung, Paula Hertli und Edith Vonlanthen konnten in diesem Jahr 50 Jahre Aktivmitgliedschaft feiern. Adèle Boschung konnte man sehr oft bei den Postendiensten und Blutspenden antreffen. Paula Hertli war während einigen Jahren als Vize-Präsidentin tätig. Heute besucht sie im Namen des Vereins die Kranken. Edith Vonlanthen organisierte das erste Blutspenden im Jahre 1954 in der Gemeinde. Dieses Amt erfüllte sie bis im Jahr 1975. Allen dreien dieser hilfsbereiten Personen wurde im Jahre 1975 die Henri-Dunant-Medaille überreicht. Für ihre 50-jährige Treue zum Verein wurden sie an der Generalversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Auch im kommenden Vereinsjahr blicken die Samariter auf ein interessantes und lehrreiches Jahresprogramm. Jeweils am letzten Mittwoch im Monat treffen sie sich im Mehrzwecksaal Schmitten zur Monatsübung. Interessierte sind herzlich zu einigen kostenlosen Schnupperabenden eingeladen.

Mehr zum Thema