Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dreiseenland: Kunstfestival geplant

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Während des kommenden Sommers sollen verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden, die die Gemeinsamkeit und die Einheit des Dreiseenlandes unterstreichen, wie die Verantwortlichen am Samstag mitteilten. Als Grundlage dient dem Festrilacs das Projekt «Das Zelt» des Clowns David Dimitri.

Das Festrilacs ist ein Projekt der ehemaligen Arteplage-Städte, die sich in der «Konferenz vom 15. Mai» zusammengeschlossen haben. Weiter hat die Konferenz ein Aktionsprogramm Tourismus verabschiedet.

Auch ein Schüleraustausch

Das Dreiseenland soll nach der Landesausstellung Expo.02 mit gemeinsamen Angeboten und einem gemeinsamen Auftritt vermarktet werden. Die Projektleitung wurde dem ehemaligen Expo.02-Marketingdirektor Rainer Müller übertragen. Die Konferenz unterstützt ein TV-Projekt, das Ausflugstouristen für die Gegend um den Bieler-, Neuenburger- und Murtensee begeistern soll.

Mehr zum Thema