Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dritter Jahrgang des bischöflichen Biers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend lanciert der Freiburger Bischof Charles Morerod den dritten Jahrgang des bischöflichen Biers. Nach dem Bier «Urbi et Ortie» im Jahr 2015 und dem Bier «Les 12 épeautres» 2016 trägt das diesjährige Bier den Namen «L’Amère supérieure» und ist ein sogenanntes Indian Pale Ale. Der Erlös aus dem Verkauf des Biers kommt schweizerischen und indischen gemeinnützigen Organisationen zugute, so etwa Caritas sowie Ordensschwestern, die sich in Indien in der Palliativpflege engagieren. Die Projekte werden im offiziellen Teil ab 18.30 Uhr vorgestellt. Anschliessend an die Lancierung ist das Bier am Bischofssitz erhältlich.

sos

Bischofssitz, Lausannegasse 86, Freiburg, Mi., 14. Juni, ab 18 Uhr.

Mehr zum Thema