Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

E-Changer mit neuer Antenne in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Entwicklungshilfeorganisation E-Changer mit Sitz in Lausanne funktioniert ab dem 1. Januar wieder autonom – dies, nachdem sich eine dreijährige Zusammenarbeit mit zwei anderen Organisationen als nicht funktionstüchtig erwiesen hat. Nebst einem erneuerten Sekretariat an einem neuen Standort in Lausanne beinhaltet die neue Organisation auch Antennen mit ehrenamtlichen Vertretern in sechs weiteren Kantonen: in Freiburg, Jura, Neuenburg, Genf, Bern und Wallis. Gleichzeitig schreibt E-Changer in einer Medienmitteilung, dass die Organisation gemeinsam mit dem Verband Solidarisches Freiburg die Zusammenarbeit mit dem Filmfestival Freiburg aufrechterhalten und intensivieren wolle.

cs

Mehr zum Thema