Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Effizientes Wandsägesystem

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits auf zweieinhalb Geschäftsjahre kann die junge Düdinger Firma Clerc beton-trenn AG zurückblicken. Damals, bei der Übernahme des elterlichen Baubetriebes, gliederte der neue Geschäftsführer Bertrand Clerc diese Spezialabteilung, welche bereits seit 1984 betrieben wurde, aus und gründete einen eigenständigen Betrieb. Wie Bertrand Clerc erklärt, wollte er mit diesem Schritt die Präsenz am Markt stärken und diese vielfach noch unbekannte Technik einer breiten potenziellen Kundschaft präsentieren.

Das Team, bestehend aus vier Mitarbeitern, verhilft Eigenheimbesitzern, Handwerkern, Firmen, Liegenschaftsverwaltungen und öffentlichen Institutionen immer zum Durchbruch. Flexibilität, langjährige Erfahrung und Sorgfalt am Arbeitsplatz sind die drei Eckpfeiler ihres Erfolges.
Das Angebot der Firma Clerc beton-trenn AG ist sehr umfassend. Der Herstellung von Öffnungen jeder Art sind heute kaum Grenzen gesetzt. Vom Durchmesser 6 mm für Installationen im Natursteinbereich bis hin zu Öffnungen von 6 Metern und mehr für Treppeneinbauten ist fast alles möglich. Häufig eingesetzt wird heute die Technologie des Schneidens mit Diamantsägeblättern. Mit den verwendeten Systemen können fast alle Öffnungen bis zu einer Dicke von ca. 70 cm wirtschaftlich erstellt werden. Darüber hinaus kommen Seilsägen zum Einsatz. Mit Seilsägen können Bauteile jeglicher Art geschnitten werden, in unbeschränkter Tiefe und an Stellen, die für andere Techniken unerreichbar bleiben. Wanddurchbrüche im Keller, abschneiden von Balkonplatten, ausschneiden von Fenstern und Türen, Kernbohrungen durch Decken und Wände sind nur ein kleiner Ausschnitt an Möglichkeiten dieser Abbruchmethoden. Abbruch mit hydraulischer Zange oder Presse erweitern das Angebot an Techniken zum Abbau von Bauwerken oder Bauwerksteilen.

Mehr zum Thema