Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ehre für Alain Bächler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Jeunes Restaurateurs d’Europe»

Alain und Pia Bächler haben das Restaurant «Les Trois Tours» vor zweieinhalb Jahren übernommen. Für ihre erstklassige Küche sind sie weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt. Und das Restaurant wurde auch mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Die Präsidenten Europa resp. Schweiz des Verbandes, Laurent Patrelle und Stefan Meier, würdigten am Montag bei der Übergabe des Verbandsschildes die ausgezeichnete Arbeit des Ehepaars Bächler.

Verband zählt 350 Mitglieder
in acht Ländern

Der Verband «Jeunes Restaurateurs d’Europe» zählt heute 350 Mitglieder in acht Ländern. Mitglied des Verbandes können talentierte Küchenchefs im Alter zwischen 25 und 45 Jahren werden. «Respekt vor dem Produkt und der Gastronomie, gepaart mit dem Schwung und der Kreativität der Jugend», lautet die Philosophie des Verbandes. Für seine raffinierte und originelle Küche hat es der 36-jährige Alain Bächler als dritter Freiburger und als dreissigster Schweizer geschafft, in den Verband aufgenommen zu werden. Die Mitglieder müssen alsdann selber einen Beitrag leisten, ihr Talent und Können an die Jugend weiter zu geben, wie an der Übergabefeier betont wurde.

Mehr zum Thema