Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Konzert zum 70-Jahr-Jubiläum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bösingen 25 Sängerinnen und Sänger aus Bösingen, Wünnewil und Düdingen gehören dem Gemischten Chor Fendringen an. Dirigentin ist seit Sommer 2011 die 23-jährige Studentin Sabrina Herzig, die aus dem Appenzell stammt und in Freiburg einen Studentenchor leitet. Der Chor probt immer am Donnerstagabend im ehemaligen reformierten Schulhaus Fendringen. Die Sängerinnen und Sänger stammen alle aus einem ehemaligen reformierten Schulkreis. «Wir sind aber offen für alle. Vor allem Sänger sind gefragt», sagt Vereinsmitglied Silvia Stegmann. Deshalb sind an den Proben vom 14. und 21. Juni alle eingeladen, unverbindlich vorbeizuschauen, wie der langjährige Vereinspräsident Otto Zahnd erklärt.

Kleines Konzert mit Apéro

Der Gemischte Chor Fendringen ist einer der Chöre, die im Verlaufe des vergangenen Jahrhunderts in den reformierten Schulkreisen entstanden sind. Als der Verein im August 1942 gegründet wurde, waren die Chorleiter immer die jeweiligen Lehrer der Schule Fendringen. Höhepunkte im Vereinsleben sind gemäss Mitteilung des Vereins auch heute noch die Familienabende mit Liedervorträgen und Theateraufführungen. Bis in die neunziger Jahre wurden diese im Schulhaus Fendringen aufgeführt, jetzt finden sie im Restaurant drei Eidgenossen statt.

Um sein 70-Jahr-Jubiläum zu feiern, lädt der Chor am Donnerstagabend zu einem kleinen öffentlichen Konzert mit anschliessendem Apéro. Je nach Wetter findet dieses im Garten oder im Saal des Gasthofs drei Eidgenossen statt. ak

Restaurant drei Eidgenossen, Bösingen. Do., 7. Juni, 19 Uhr.

Der Gemischte Chor Fendringen mit Dirigentin Sabrina Herzig (mit schwarzer Jacke).Bild zvg

Mehr zum Thema