Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Laden für recycelte Objekte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk hat in der Stadt Freiburg einen kleinen Laden eröffnet: An der Beau­regard­strasse 9 gibt es täglich zwischen 8.30 und 12 Uhr sowie montags, dienstags und freitags zwischen 13 und 16 Uhr Lampen, Möbel und Dekorationsartikel zu kaufen. Es seien alles Sachen, die auf dem Werkhof Neiglen abgegeben worden seien, wie das Arbeiterhilfswerk mitteilt.

Für junge Erwachsene

Der Laden ist Teil des Projekts «VIP – vers une insertion professionnelle». Das Integrationsprojekt richtet sich an Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren, die Mühe haben, in die berufliche Ausbildung einzusteigen, sowie an junge Erwachsene zwischen 26 und 30  Jahren, die erst jetzt in eine Ausbildung einsteigen wollen. Im Projekt «VIP» könnten sie verschiedene berufliche Tätigkeiten ausüben, heisst es in der Medienmitteilung.

njb

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema