Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein neuer Impuls für Brünisried

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein neuer Impuls für Brünisried

Abbruchgesuch für eine Gebäudezeile – Wohnungen, Laden und Tea-Room geplant

Es tut sich was in Brünisried: Die Gebäudezeile im Dorfzentrum soll abgerissen werden. Geplant ist der Neubau von Wohnungen sowie einem Laden mit einem Tea-Room.

BRÜNISRIED. Das Abbruchgesuch für das leerstehende Wohnhaus, die Garagen und Lagerräume im Dorfzentrum von Brünisried liegt derzeit öffentlich auf. Der Besitzer der Liegenschaft, Ernest Schafer aus Plasselb, plant, im nächsten Jahr einen Neubau auf dem Gelände zu realisieren. Vorgesehen ist ein dreistöckiges Gebäude mit neun Wohnungen. Das ganze Erdgeschoss soll aus Geschäftsfläche bestehen. Geplant ist, darin ein neues Dorflädeli, kombiniert mit einem Restaurationsbetrieb, unterzubringen. Das nebenstehende Restaurant «Linde» soll ebenfalls in Wohnungen umgewandelt werden.Die Gemeindebehörden von Brünisried begrüssen das Projekt. In der Gemeinde mit 580 Einwohnern fehlt es an Wohnraum, wie Ammann André Schwartz erklärte. Eine finanzielle Beteiligung am Projekt, allenfalls um einige Wohnungen altersgerecht einzurichten, ist in Abklärung. im

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema