Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine fantastische Welt wird gezeigt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Musical «Landwehrland» zum 200. Geburtstag des Freiburger Musikkorps

Die «Landwehr», das offizielle Musikkorps des Kantons und der Stadt Freiburg, feiert in diesem Jahr ihr 200-Jahr-Jubiläum. Einen Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet die Aufführung des Musicals «Landwehrland», das für dieses Jubiläum vom Waadtländer Schlagzeuger Thierry Besançon komponiert worden ist. 600 Mitwirkende verwandeln die Eishalle St. Leonhard in eine fantastische Welt, die von Magie und Poesie nur so strotzt. Natürlich macht auch das Musikkorps selber mit und erweist sich dabei als äusserst wendig. Aber auch die Solostimmen überzeugen und lassen das Publikum glauben, einer Wagner- oder Verdioper beizuwohnen.

Die zentrale Figur in der Musikfabel bleibt aber der «Landwehrologe», der all jene vorstellt, die aus dem Nichts auftauchen, und sie daran erinnert, dass auch die Landwehr den Weltenlauf bestimmt.

Mehr zum Thema