Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Hommage an die Frauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Carmen aus George Bizets gleichnamiger Oper ist eine der bekanntesten Frauenfiguren der Operngeschichte. Gleich in der Mehrzahl taucht sie in dem Tanzstück «Carmen(s)» des französischen Choreografen José Montalvo auf. Dieser erinnert damit an seine eigenen Wurzeln als Sohn spanischer Flüchtlinge und präsentiert gleichzeitig eine leidenschaftliche Hommage an die Frauen und ihr Streben nach Emanzipation. Am Dienstag ist das Stück im Equilibre in Freiburg zu sehen.

cs/Bild P.  Berger, zvg

Equilibre, Freiburg. Di., 5. Februar, 20 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema