Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Eine Website statt physischer Abschlussfeier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

Jedes Jahr erhalten rund 2600 Lernende ihre Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse im Forum Freiburg. Dieses Jahr kann die Übergabe aufgrund der Corona-Pandemie nicht physisch stattfinden. Das Amt für Berufsbildung und die Volkswirtschaftsdirektion haben nun entschieden, stattdessen eine Website zu erstellen, wie sie in einem Communiqué schreiben. So soll der Lehrabschluss digital gefeiert werden. Die Lernenden sind eingeladen, die Übergabe zu inszenieren und zu fotografieren. Das Bildmaterial werde dann auf der Website veröffentlicht. Die offiziellen Redner werden ihre Botschaft und ihre Glückwünsche in einem Kurzfilm überbringen. Ab dem 10.  Juli ist die Website zugänglich. Sie soll dauerhaft bestehen und auch künftigen Lernenden zur Verfügung stehen. Die Freiburger Berufsfachschule für Gestaltung Eikon betreut das Projekt zusammen mit Créambule Sàrl und Take Off Productions.

sf

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema