Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Elektrofahrzeuge in Freiburg schneller laden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nutzer von Elektrofahrzeugen können seit gestern im Parkhaus bei der Schützenmatte in der Stadt Freiburg mit einer Schnellladestation in kurzer Zeit die Batterien ihres Elektroautos laden. Die von der Nordmann-Gruppe als Eigentümerin des Parkhauses finanzierte und von Groupe E und Alpiq installierte Ladestation ist Teil des Ladenetzes Move. In der Agglomeration Freiburg ist dies erst die zweite Schnellladestation, die existiert. Innerhalb einer Stunde erweitert diese Ladestation die Reichweite eines Fahrzeugs um 200 bis 250 Kilometer.

chr

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema