Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ende der Barackenzeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Die Post Sugiez zieht in ein neues Gebäude um

Autor: Von PATRICK HIRSCHI

«Wir verfügen jetzt über grosszügigere Arbeitsflächen für das Schalter- und Zustellpersonal», freut sich Erich Ballimann, Verkaufsmanager der Post für die Region Murten.

Neues Lokal fand sich
nicht auf Anhieb

Aus Platzgründen musste das alte Lokal an der Rue Principale 12 vor viereinhalb Jahren verlassen werden. Seither hauste man in einem provisorischen Lokal und war stets auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten zur Miete.

120 Postfächer

Das neue Postlokal ist insgesamt 190 Quadratmeter gross, die Kundenhalle hat eine Fläche von 24 Quadratmetern. Die Anzahl Postfächer wurde auf 120 erhöht. Auch stünden genügend Parkplätze zur Verfügung. Die Räume seien modern, hell und den heutigen Kundenbedürfnissen angepasst, so Ballimann weiter. Auch der Standort im Dorfzentrum sei ideal.
Poststellenleiterin ist nach wie vor Mireille Wittwer. Das Team wird durch drei Teilzeitangestellte und vier Briefträger ergänzt.

Eröffnungsfeier am Montag

Weil am Samstag, 12. April, sämtliches Material aus den Pavillons in das neue Gebäude transportiert wird, bleiben die Postschalter an diesem Tag ausnahmsweise geschlossen. Die offizielle Eröffnung findet am Montag, 14. April statt. Um 16.30 Uhr gibt es eine kleine Eröffnungsfeier mit einem Apéro.

Mehr zum Thema