Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erdbeben in Italien fordert Todesopfer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bologna Ein Erdbeben der Stärke 5,9 ereignete sich in Italien am Sonntag um 4.04 Uhr mit Epizentrum in der Provinz Modena, nördlich von Bologna. Das Beben war so heftig, dass es im gesamten Norden Italiens und bis ins Tessin spürbar war. Dabei kamen sechs Menschen ums Leben, und Dutzende wurden verletzt. An Gebäuden entstand grosser Sachschaden. sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema