Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Erfreuliches Jahr – doch dann kam Sturm Burglind

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kantonale Gebäudeversicherung ist in finanzieller Hinsicht mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden, wie sie gestern bekannt gab. Die Schadensumme aus Bränden und Elementarschäden belief sich auf weniger als 12,3  Millionen Franken. Allerdings kam es nur drei Tage nach dem Stichtag, am 3. Januar, zum Sturmtief Burglind, mit einem Schadenbetrag von über 8  Millionen Franken und 3000 betroffenen Gebäuden im Kanton, wie Philippe Galley, Finanzchef der Gebäudeversicherung, ausführte.

jcg

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema