Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahrgemeinschaften fördern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pro-Senectute-Outdoor-Leiter organisieren Fahrgemein­schaften. Davon erzählt der Düdinger Ernst Page im Rah­men der Aktion #FNTuWas. «Wir Outodoor-Leiter von Pro Senectute organisieren da, wo kein öffentliches Verkehrsangebot besteht, Fahrgemeinschaften zu den Ausgangspunkten fürs Wandern und Schneeschuhlaufen. Das ist ein nen- nenswerter Beitrag zur Re- duktion des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstosses. Zumal in den Wintermonaten wöchentlich zwischen 110 und 140 aktive 60-plus-Personen unterwegs sind!»

rsa/Bild zvg

 

Erzählen Sie von Ihren Taten gegen den Klimawandel via Mail an fn.redaktion@freiburger-nachrichten.ch oder via Twitter und Face­book unter dem #FNTuWas. Es locken tolle Preise.

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema