Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FC Alterswil feiert seinen 50. Geburtstag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball «In allen Quartieren wurde Fussball gespielt, aber es gab keinen Club, in dem sich alle treffen konnten. Das Bedürfnis nach einem Fussballclub war deshalb gross. Also haben wir das in die Hand genommen», erinnert sich Otto Vonlanthen, Gründungspräsident des FC Alterswil. Da war allerdings noch ein Problem. «Es gab ja keinen Fussballplatz und es war ziemlich schwierig, Land zu finden.» Doch man habe ihm gesagt, er solle halt einen Club gründen, dann klappe das mit dem Fussballplatz schon, sagt Vonlanthen.

Ab 1974 auch mit Duschen

So trafen sich am 18. Mai 1961 14 sportbegeisterte Alterswiler, um den Fussballclub zu gründen. Für die erste Mannschaft war die erste Saison keine leichte, musste sie doch mangels Terrain zunächst sämtliche Vorrundenspiele auswärts austragen. Trotzdem sicherte sich das Team sogleich den Gruppensieg.

Und bald darauf klappte es auch mit dem Platz. «Wir haben hart dafür gekämpft, denn es gab viel Widerstand, vom Pfarrer bis zu einigen Gemeinderäten», so Vonlanthen. War es zu Beginn eher eine Grasmatte, wurde 1974 dann im Zuge der Neugestaltung der Sportanlage der Fussballplatz neu gemacht. Ein weiterer grosser Fortschritt: Es gab von da an Duschen …

50 Jahre später ist ein zweiter Fussballplatz im Bau. Bereits auf die Rückrunde der nächsten Saison hin könnten erste Spiele auf dem neuen Terrain stattfinden.

Siebziger Jahre als sportliche Blütezeit

Sportlich hatte der FC Alterswil zumindest im Männerfussball seine Blütezeit zu Beginn der 1970er-Jahre, als der Club zwei Saisons lang in der 2. Liga spielte. Danach ging es weniger furios weiter. 1980 stieg Alterswil in die 4. Liga ab und spielte danach lange 27 Jahre lang nie höher als in der 4. oder in der 5. Liga. Erst 2007 stieg das Fanionteam wieder in die 3. Liga auf und spielt immer noch dort.

Seit 1987 gibt es im Club auch Frauenmannschaften. Das Fanionteam gehörte lange Zeit zu den besten des Kantons und spielte wiederholt in der 1. Liga. Heute spielt das Fanionteam unter dem Namen Alterswil-Plaffeien in der 3. Liga.

Feier mit Festzelt

Am Wochenende wird der FC Alterswil nun seinen runden Geburtstag gebührend feiern. Unter dem Namen Seisler Rocknight spielen am Freitagabend Hervé und TBC im Festzelt auf dem Schulhausplatz. Am Samstag steht nebst einem Galamatch die Veranstaltung «Tanz wie früher» mit der Comeback Band (ehemals Monja) an.fm

Mehr zum Thema