Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FC Brünisried baut Buvette

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Brünisried Vor rund vier Wochen erhielt der Fussballclub Brünisried die langersehnte Baubewilligung für die neue Buvette. «Am 5. November haben wir mit den Arbeiten begonnen», sagte FC-Präsident Bruno Lauper auf Anfrage. «Wir machen alles mit den eigenen Leuten.» Im Club seien viele Fachkräfte, zum Beispiel Maurer, Schreiner und Elektriker. Eigentlich hätte der FC gerne früher mit dem Um- und Neubau seiner Buvette begonnen. Doch nun hat sich der Club ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: «Wir hoffen, dass wir bis Mitte März 2012 fertig sind», sagte Lauper. Gearbeitet wird jeweils an den Abenden und an den Wochenenden.

Die bisherige Buvette des FC Brünisried wurde vor etwa 50 Jahren gebaut. Der Umbau respektive der teilweise Neubau kostet rund 200000 Franken. 60 Personen sollen künftig in der Buvette Platz finden. Die Gemeinde unterstützt den Fussballclub mit einem Beitrag von 25000 Franken und einem gleich grossen zinslosen Darlehen.hpa

Mehr zum Thema