Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FDP schickt Gapany ins Rennen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die FDP des Kantons gab gestern offiziell bekannt, wen sie ins Rennen um den Ständerat schickt: Es ist die 30-jährige Grossrätin Johanna Gapany aus Bulle. «Damit ­wollen wir sowohl auf unsere ­Frauen als auch auf die Jugend setzen», sagte Parteipräsident Sébastien Dorthe den FN. «Wenn man etwas gegen die Politikverdrossenheit der Jugend tun will, muss man ihr entsprechende Kandidaten präsentieren.» Johanna Gapany ihrerseits zeigt sich realistisch: «Ich bin mir bewusst, dass es nicht einfach sein wird, sich gegen die beiden amtierenden Ständeräte Christian Levrat (SP) und Beat Vonlanthen (CVP) durchzusetzen.» Es gehe jedoch auch darum, eine Plattform für die Ziele und Themen der FDP zu haben.

Die Freiburger FDP nominiert Ständeratskandidatin Johanna Gapany offiziell an ihrer Delegiertenversammlung am 13. Februar, ebenso wie die Kandidatinnen und Kandidaten für den Nationalrat.

jcg

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema