Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feuerwerk beschädigt Espace Nuithonie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Die Bise war zu stark an diesem Abend. Ich hätte das Feuerwerk auf den nächsten Abend verschieben sollen», sagte der Waadtländer Feuerwerkskünstler Alain Jacquet der Zeitung «La Liberté».

Einige Stellen wurden geschwärzt, andere durch die Hitze gekrümmt, sagte Nuithonie-Direktor Thierry Loup. Das Ganze sei nicht weiter schlimm und die Isolation des Gebäude

Mehr zum Thema