Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Filmfestival Avenches zum Zweiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Während der vier Tage des Filmfestivals werden in Avenches über 20 Filme gezeigt. Darunter befinden sich Komödien und Dokumentarfilme wie auch Dramen, Musik- und Familienfilme sowie Filme ausser Konkurrenz und Kurzfilme. Dies schreiben die Veranstalter in einer Medienmitteilung. Zudem findet ein nationaler Wettbewerb statt. Bei diesem werden Filme gezeigt, die in der Westschweiz noch nicht offiziell ausgestrahlt worden sind. Dazu gehören die Filme «The Witness», ein Drama von Mitko Panov mit Bruno Ganz und Marthe Keller sowie «Der Unschuldige», ein Drama von Somon Jaquemet mit Judith Hoffman und Christian Keiser. Insgesamt werden von der Jury fünf Filme beurteilt. Den Sieger erwartet der Marcus d’or und ein Beitrag der Gemeinde Avenches von 1000 Franken. Eine zweite Jury, bestehend aus sechs jungen Filmbegeisterten des interkantonalen Gymnasiums der Broye, wird die Filme des Wettbewerbs unabhängig von der offiziellen Jury ebenfalls bewerten.

emu

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema