Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Finanzexperte warnt: Kommunale Konjunkturprogramme bringen nichts

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Finanzen in verschiedenen Freiburger Gemeinden stehen im Argen. Im Zusammenhang mit der Rezession taucht immer wieder das Schlagwort der antizyklischen Finanzpolitik auf. Eine solche ist für den Freiburger Unidozenten Reiner Eichenberger auf Gemeindeebene unrealistisch. Für eine vernünftige Finanzpolitik brauche es vielmehr eine Verstärkung des kantonalen Finanzreferendums, vom Volk direkt gewählte Finanzkommissionen und eine Stärkung der Gemeindeautonomie, sagte Eichenberger. rsa

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema