Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Finanzmarktaufsicht lobt ihr Krisenmanagement

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern Unzufrieden zeigte sich Finma-Präsident Eugen Haltiner an der Jahresmedienkonferenz vom Dienstag nur in einem Punkt: Die Behörde hat Hinweise auf die Finanzkrise nicht rechtzeitig erkannt. «Weder die nationalen Behörden noch die internationalen Gremien verfügten über die Weitsicht, die Unabhängigkeit und die Kompetenzen, diesen Fehlentwicklungen entgegenzutreten», sagte Haltiner.

Die Nähe der Finma zum Finanzsektor verteidigte das frühere Kadermitglied der Grossbank UBS: «Die Erfahrung lehrt eindeutig, dass es diese Nähe braucht.» Der geschickte Verbund von Lehre und Praxis sei eine der Stärken der Finma. sda

Bericht und Interview Seite 17

Mehr zum Thema