Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fischadler «Mouche» hat Küken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Frohe Kunde aus Frankreich erreichte vergangene Woche das Drei-Seen-Land: Das Fischadlerweibchen PR4, genannt Mouche, hat mindestens ein Küken. Dies belegen Beobachtungen aus dem Departement Meurthe-et-Moselle, wie Verantwortliche des Fisch­adler-Projekts der West­schweizer Organisation «Nos Oiseaux» mitteilten.

Ein Meilenstein für das Projekt

Mouche kam 2016 ins Seeland, wo sie mit anderen Fischadlern im Rahmen eines Wiederansiedlungsprojekts aufgezogen wurde. Seit Anfang April 2020 ist sie mit dem Fisch­adlermännchen AM06 zusammen und nistet. AM06 wurde Ende Mai beobachtet, wie er eine Ladung Fisch zum Nest brachte.

Für das Projekt ist dies ein Meilenstein. «Mouche ist seit einem Jahrhundert das erste brütende Fischadlerweibchen, das in der Schweiz flügge geworden ist», schreiben die Projektverantwortlichen. fka/MB

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema