Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Franz Brülharts Hommage an Jean Tinguely

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der Espace Jean Tinguely – Niki de Saint Phalle in Freiburg eröffnet am Donnerstag eine Ausstellung von Franz Brülhart. Der Deutschfreiburger Künstler zeigt eine Serie von eigens geschaffenen Gemälden, inspiriert von Jean Tinguelys Arbeit und von den Räumen des Espace.

Anderthalb Jahre hat Brülhart an der Ausstellung «Ein leichtes leises Säuseln» gearbeitet. Das Ergebnis ist eine Hommage an Tinguely – aber auch an andere Kreative verschiedener Sparten, vom Rapper Kutti MC bis zur Schriftstellerin Christa Wolf. cs

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema