Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Frauenbilder» spiegeln die Epochen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Museum für Kunst und Geschichte am Sonntag

Die Führungen finden seit Anfang Jahr am ersten Sonntag im Monat statt. Das Museum stellt dabei ein Thema der Sammlung vor.

Das Bild der Frau in verschiedenen Jahrhunderten

Am Sonntag, dem 4. Mai ist das Thema erstmals «Frauenbildern» gewidmet. Himmelskönigin, Mutter, Heilige, Künstlerin, Bauersfrau oder Dame? Das Bild der Frau widerspiegelt die Epoche, in der es entstanden ist. Am ersten Maisonntag führt die Kunsthistorikerin Astrid Kaiser Trümpler durch acht Jahrhunderte Frauengeschichte. Die Führung findet auf Deutsch statt.

Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit dem Verein «Frauen in Freiburg» erarbeitet.

Mehr zum Thema