Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frauenpower aus Luzern am Jodlerabend

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen Am kommenden Samstagabend werden die Freunde des Jodlerklubs (JK) Echo vom Rüttihubel in Düdingen ein Konzert mit auserlesenen Gästen erleben dürfen.

Wenn die Düdinger Jodler auch nicht am diesjährigen Eidgenössischen Jodlerfest in Luzern teilnahmen, so holen sie nun das Heimatchörli Luzern in den Kanton Freiburg. Dabei kann Frauenpower pur unter der Leitung von Franz-Markus Stadelmann erwartet werden.

Erstmals im Freiburgischen wird das Jodlerquartett Chöejerlüt aus Schangnau im Emmental auftreten. Für eine weitere Abwechslung zum Jodelgesang des JK Echo vom Rüttihubel werden die Alphornklänge vom Alphornbläserduett Hugo Cattilaz und Alois Gilli sorgen. Das Ländlertrio Fürstein aus Hasle im Entlebuch wird mit rassiger Musik und Gesang zum Abschluss des Programms aufwarten, durch welches der Conférencier Max Schlup führt. abt

Hotel Bahnhof, Düdingen. Sa., 25. Oktober, 20 Uhr.

Mehr zum Thema