Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Akkordeonist ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Der 27-jährige Akkordeonspieler Sylvain Tissot aus Léchelles im Broyebezirk wurde mit dem Pierre-und-Renée-Glasson-Preis ausgezeichnet. Diese mit 5000 Franken dotierte Auszeichnung erhalten Freiburger Musiker, damit sie eine Fortbildung finanzieren können.

Der Musiker und Dirigent wird mit dem Preisgeld ein Studienjahr für den Mastergrad im Bereich Specialized Music Performance bezahlen. Er hat diese Ausbildung an der Hochschule für Künste Bern im Jahr 2010 begonnen. Tissot hat im Jahr 2007 das Akkordeonlehrdiplom mit dem Prädikat «vorzüglich mit Gratulation der Jury» erhalten. 2009 kam ein Konzertdiplom hinzu.fca

Mehr zum Thema