Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freude über die Helfer des Verbandsfestes

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 20. und 21. Mai fand in und um Wünnewil das Verbandsfest der Deutschfreiburger Cäcilienchöre statt. Organisiert wurde das Festwochenende von den Verbands-Chören Bösingen, Flamatt, Schmitten, Ueberstorf und Wünnewil. Wesentlichen Anteil am Gelingen des Festes hatten neben den Mitgliedern der fünf Chöre aber auch die Helferinnen und Helfer, die im Hintergrund tätig waren.

«Ein grosses Merci geht an die Pfarreien und Gemeinden der durchführenden Chöre, welche uns die Infrastruktur zur Verfügung stellten», schreiben Arno Fasel und Chantal Aebischer im Namen des Organisationskomitees in ihrem «Aufsteller der Woche». Allen voran danken die beiden FN-Leser der Gemeinde Schmitten, die dem OK für das Bankett am Sonntag die Sporthalle zur Verfügung gestellt hat. Auch bei den im Einsatz gestandenen Abwarten bedanken sich Fasel und Aebischer. Ein weiteres grosses Dankeschön gebührt Pius Schafer, der mit Umsicht die Festwirtschaft geführt hat. «Und auch allen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus den verschiedenen Vereinen danken wir herzlich», schreiben die beiden FN-Leser. «Das Verbandsfest 2017 wird uns allen in guter Erinnerung bleiben.»

Aufsteller gesucht

Haben auch Sie einen Aufsteller erlebt? Schicken Sie ihn uns: Redaktion Freiburger Nachrichten, Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, Postfach 576, 1701 Freiburg; oder per Mail: fn.redaktion@freiburger-nachrichten.ch

mz

Mehr zum Thema