Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Früelingspùtzeta

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Früelingspùtzeta

Viele Beteiligte an beiden Ausgaben

Das Ziel der Aktion ist es, die Bevölkerung auf das Thema des achtlosen Wegwerfens von Abfällen zu sensibilisieren und den Sensebezirk als Tourismusregion attraktiv zu halten. Organisiert wird die «Früelingspùtzeta» von Hubert Dietrich vom Verein O.S.K.A.R. und Isabelle Baeriswyl vom Büro Frinat. An der ersten Aktion im Jahr 2002 waren 16 Gemeinden beteiligt, und es wurden 20 Tonnen Abfall gesammelt. In diesem Jahr sind es bei 12 Gemeinden rund 4,5 Tonnen Abfall. ak

Mehr zum Thema