Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gegen 200 Milchziegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bulle Die interkantonale Organisationskommission der Kantone Freiburg und Waadt führen auch dieses Jahr eine Frühlingsausstellung für Ziegen durch. 55 Züchterinnen und Züchter haben 190 Ziegen der Rassen Gämsfarbige Gebirgsziege und Saanenziege angemeldet. Ausserdem werden einige Buren- und Bündner Strahlenziegen zu sehen sein.

Vom Schweizerischen Verband anerkannt

Die Expo von morgen Samstag ist vom Schweizerischen Ziegenzuchtverband als Zuchtausstellung anerkannt. Die Beurteilungsnoten für das Exterieur durch die Experten sind offiziell. Sie ermöglichen eine Klassierung der Tiere nach Kategorien, und die Züchter können die Eintragung im nationalen Herdenbuch verlangen.

Die Beurteilung beginnt um 8.30 Uhr. Ab 11 Uhr haben die Züchter und Besucher freien Zugang zur Ausstellung. Ab 13.30 Uhr werden die Rassensiegerinnen, die Ziegen mit dem schönsten Euter und besten Kollektionen ermittelt. Dieses Jahr werden erstmals auch die schönsten Ziegen von Jungzüchterinnen und -züchtern (bis max. 18 Jahre) bestimmt. Um 15 Uhr findet die Rangverkündigung statt und ab 16 Uhr werden die Tiere abgeführt.

In den nächsten Jahren wird die Ziegenausstellung jeweils am zweiten Samstag im Monat April durchgeführt. Im Jahr 2009 wird sie somit am 11. April stattfinden. ju

Espace Gruyère, Bulle, 12. April.

Mehr zum Thema