Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinde Kerzers braucht weniger Papier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kerzers Die Gemeinde Kerzers führt ein digitales Bürgerkonto ein. Kerzers sei die erste Schweizer Gemeinde, die ein derartiges Konto einführt, heisst es in einer Mitteilung. Für ein sicheres Anmeldeverfahren sorgt laut Mitteilung die digitale Signatur «SuisseID». Mit einem USB-Stick soll der Zugang von überall her und rund um die Uhr gewährleistet sein. Mit dem digitalen Konto können die Einwohner künftig offene Rechnungen einsehen, News-Dienste abonnieren oder Daten bearbeiten (die FN berichteten). Für das elektronische Konto registrieren lassen, können sich die Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Mit dem eKonto will die Gemeinde nicht zuletzt den Papierverbrauch senken. Die Funktionen des Kontos sollen laufend ausgebaut werden. hs

Mehr zum Thema