Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinsame Liste «Bürgerliche Mitte»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die vier bürgerlichen Parteien der Gemeinde Schwarzenburg, die FDP, die EVP, die BDP und die CVP, steigen mit einer gemeinsamen Liste in die Gemeinderatswahlen vom 11. November. Wie die Parteien gemeinsam mitteilen, verstehen sie ihre Liste «Bürgerliche Mitte» als Alternative zu SVP und SP. Sie stehe für eine bürgerliche, lösungsorientierte und zukunftsgerichtete Sachpolitik, schreiben die Parteien in der Medienmitteilung. Als Kandidaten präsentieren die bürgerlichen Parteien den bisherigen Gemeinderat Andreas Kehrli (FDP) sowie Christian Heimberg (EVP) und Peter Pfister (BDP). luk

Mehr zum Thema