Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinschaftliches Wohnen im Fokus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei Le Port in der Freiburger Unterstadt steht der Samstag ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Wohnens. Um 11 Uhr und um 14 Uhr findet jeweils eine Diskussion mit Politikern und Vertretern von Wohnbaugenossenschaften statt. Es beteiligen sich unter anderen Gemeinderätin Andrea Burgener und Laurent Thévoz, Präsident der Wohnbaugenossenschaft Au. Zudem gibt es den ganzen Tag Ateliers und andere Animationen. Wer will, kann mit selber mitgebrachten PET-Flaschen eine Miniaturstadt bauen oder einen Test absolvieren, um herauszufinden, ob er selber geeignet wäre für gemeinschaftliches Wohnen. Kinder kommen mit Musik, Spielen und anderen Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten auf ihre Kosten.

cs

Le Port, Untere Matte 5, Freiburg. Sa., 1. Juli, 10 bis 16 Uhr.

Mehr zum Thema