Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gewinn trotz erschwerter Bedingungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Merlach Der Stromproduzent Groupe E hat 2011 bei gesteigertem Umsatz einen Nettogewinn von 36 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies sind 45 Prozent weniger als im Vorjahr, entspricht aber den Erwartungen der Konzernspitze. Die verschiedenen Trockenperioden des Jahres verringerten die eigene Stromproduktion, insbesondere aus der Wasserkraft der Saane. Auch die Atomkatastrophe von Fukushima und die Frankenstärke prägten den Geschäftsverlauf. Doch nicht nur zum Nachteil: So konnte Groupe E billigen Strom importieren.uh

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema