Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Goldigi Seisler Brätzela»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Qualitätsbewertung am Martinsmarkt

Genau 100 Berufsleute, Einzelpersonen und Vereine liessen ihre «Brätzele» am Martinsmarkt vor drei Jahren bewerten. Die überraschend hohe Zahl der Teilnehmer forderte die Jury. Deshalb wurden für die kommende Ausgabe einige organisatorische Änderungen vorgenommen. So müssen die zu bewertenden Produkte bereits am 31. Oktober bzw. 2. November bis 12.00 Uhr bei der Tourismus-Informationsstelle (R-fry Reisecenter, Hauptstrasse 23, Düdingen) abgegeben werden. Dort können auch ab dem 23. Oktober die Teilnahme-Unterlagen bezogen werden.Die Teilnehmer werden in zwei Kategorien aufgeteilt: Berufsleute (Bäcker, Confiseure, Wirte) und Amateure (Privatpersonen, Vereine). Eine Fach-Jury wird die Bretzeln nach Präsentation, Farbe, Geschmack und Beschaffenheit beurteilen. Alle Teilnehmer, welche eine gewisse Punktezahl erreichen, erhalten ein Diplom und dürfen fortan goldene Klebe-Etiketten auf ihre Bretzel-Verpackungen kleben. Die Teilnahme ist kostenlos.Die Resultate werden am Martinsmarkt (10. November) um 11.15 Uhr am Stand von Düdingen Tourismus (vor der Gemeindeverwaltung) bekannt gegeben. Im Anschluss findet eine Brätzel-Degustation mit Aperitif statt. Die musikalische Umrahmung des Anlasses wird wiederum durch Radio Freiburg mit Trudi Lauper gesichert. FN/Comm.Weitere Infos: www.duedingen-tourismus.ch

Mehr zum Thema