Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Goulag-Festival geht in die zweite Runde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Am Samstag lockt das Goulag-Festival zum zweiten Mal die Fans des Rock’n’Roll ins Freiburger Perollesquartier. Bands wie The Jackets aus Bern oder Paramount Greyhound aus Basel sollen das Gratis-Festival auch für Deutschschweizer attraktiv machen, wie Organisator Xavier Meyer erklärt. Insgesamt ist die Organisation professioneller geworden, ohne übertriebenen Aufwand. Neben Gitarrenklängen können sich die Zuschauer auch bei Balkanklängen warmhalten. Das wird nötig sein, denn das Goulag bleibt ein Openair-Festival.pj

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema