Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosser Rat wird über PUK abstimmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Zu Sessionsbeginn sind beim Präsidium des Grossen Rates zwei Eingaben für eine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) eingegangen. Diese soll die Abläufe und Gründe der Kostenüberschreitung rund um die Poyabrücke untersuchen. Die SP und das Mitte-links-Bündnis sowie die SVP werden gemäss SVP-Fraktionschef Emanuel Waeber eine Fusion ihrer Eingaben prüfen. Das Büro des Grossen Rates soll am Donnerstag entscheiden, ob der Rat am Freitag über die PUK abstimmt. Eine PUK wäre für Freiburg erstmalig.uh

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema