Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grünes Licht für Verlagsfusion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Weko bewilligt den Zusammenschluss von Tamedia und Espace Media Groupe

ZÜRICH. «Wir haben keine Anhaltspunkte, dass eine marktbeherrschende Stellung begründet oder verstärkt wird», erklärte der stellvertretende Weko-Direktor Patrik Ducrey am Donnerstag auf Anfrage. Die vorläufige Prüfung habe gezeigt, dass auf den nationalen Märkten auch nach dem Zusammenschluss genügend starke Medienunternehmen verblieben. Bedenken, wonach auf dem Werbemarkt eine Monopolstellung drohe, bestätigten sich nicht. In den regionalen Märkten komme es zu praktisch keinen Überschneidungen, sagte Ducrey.Die Übernahme der Espace Media Groupe durch Tamedia hat im Übrigen auch keine Auswirkungen auf die Partnerschaft zwischen den Freiburger Nachrichten und der Berner Zeitung. FN-Verwaltungsratspräsident Felix Bürdel liegt eine entsprechende Bestätigung aus Bern vor. FN/sda Bericht auf Seite 12

Mehr zum Thema